• 30. Oktober 2016

Insider Tipp Negombo –

Entspannt auf Sri Lanka ankommen und abfliegen

Es empfiehlt sich den Ankunfts- oder Abflugstag in der kleinen Nachbarstadt Negombo zu verbringen. Auf Sri Lanka ankommen oder von Sri Lanka abfliegen heisst gerne mal mitten in der Nacht am Flughafen zu stehen, mit einer langen Reise in den Knochen, oder wenn nicht gar kein Schlaf bekommen zu haben. Im nahmen Negombo gibt es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel eine Hotelklasse, vom kleinen netten Hostel, bis zum romantischen Boutique- oder schicken 4-5 Sterne Hotel.

In 20 Minuten erreicht man den Ort vom Flughafen aus für ca. 20 USD und hat meist weniger stressigen Verkehr als vom Standort Colombo. Darüberhinaus sind die Hotels in Colombo meist noch wesentlich teurer. Der Ort Negombo liegt direkt am Strand – der zwar nicht soo berauschend ist – und bietet für die einen noch letzte Einkaufsmöglichkeiten von Souvenirs oder Entspannung am Pool und für die anderen einen guten Ausgangspunkt um sich zu akklimatisieren und zu organisieren für die Reise ins Landesinnere, wie z.B. nach Kandy oder an die Ostküste, Richtung Trincomalee.

In den Strassen von Negombo

In den Strassen von Negombo

02_Negombo_Pledge3_hotel

Pledge3 Hotel Impressionen

Pledge3 Hotel Impressionen

Rani, die Inhaberin des kleinen Guesthouses „New Rani Inn“ (empfehlenswert, mit neuen Zimmern), hat für jeden auch gerne noch Reise-Tipps oder auch Fahrer bereit, die einen in die Umgebung fahren. Ebenso organisiert sie die individuelle Abholung vom Flughafen, das besonderes für alleinreisende Frauen empfehlenswert ist, insbesondere wenn man mitten in der Nacht ankommt. Und ein Mittel gegen den leeren Magen gibt es bei Rani immer, jeder Gast bekommt seinen Wunsch erfüllt, von italienischen Spaghetti bis zum scharfen Currygericht, wird alles frisch für den Gast zubereitet.

Rani's Guesthouse

Rani’s Guesthouse

Von Negombo aus starten auch gerne die Touren gegen 6:00 Uhr morgens, um dann gegen 10:00 Uhr noch pünktlich bei der Elefantenfütterung und dem Elefantenbaden im Elephant Orphanage bei Pinnawala in der Nähe von Kandy anzukommen. Für Wagemutige ein kleiner Tipp: wer mit den Elefanten baden möchte, kann das für ein kleines Entgeld tun und sollte daher schon vorher sein Badeoutfit bereithalten (oder besser noch anziehen). Und bloss nicht vergessen, den Fotoapparat wasserdicht zu verpacken!

05_Pinnawala_Elephant_Orphanage_impression

Das Elephant Orphanage in Pinnawala

Das Elephant Orphanage in Pinnawala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *