• 11. Januar 2017

Lieblingsgerichte aus Sri Lanka essen –
Veggie Okra Curry

Wir wollten gerne überall so lecker wie in Sri Lanka essen und haben auf unseren Reisen nach den Lieblingsgerichten unserer großartigen
Gastgeber und Gastgeberinnen gefragt. Entstanden ist eine kleine Sammlung an tollen Rezepten der Sri Lankischen Küche, die wir Euch hier
nach und nach vorstellen möchten.

Essen in Sri Lanka ist ein echtes Highlight. Nachdem wir ein paar Mal einfach mitgekocht haben, haben wir uns daran gemacht
die Gerichte nach zu kochen. Trotz des Einsatzes so vieler unterschiedlicher Gewürze, ist es erstaunlich einfach. Und sooo lecker!
Wir neigen sehr oft dazu, exakt nach Rezept kochen zu wollen, aber mit der Zeit kann man sich ruhig trauen, es einfach nach Gefühl
und nach eigenem Geschmack zu machen. Dann macht es noch mal so viel Freude. :)

Lieblingsrezepte aus Sri Lanka – Veggie Okra Curry

Unser erstes Lieblingsgericht hat und die Schwägerin von Miriam verraten:
Danke liebe Pringa, für den Einblick in deine Küche!

SriLanka essen beste rezepte Curryblaetter

Wunderbar duftende Curryblätter.

Vegetarisches Okraschoten Curry:

Ihr braucht:
4 TL Kokosnuss-Öl oder Ghee
2 Gemüsezwiebeln, in grobe Stücke geschnitten
3 grüne Chili Peppers, davon 2 entkernt und in dünne Ringe geschnitten
(wenn Ihr es schärfer mögt, könnte Ihr jederzeit mehr Chilis nehmen)
2 TL gehackten, frischen Knoblauch
1,5 EL gehackten, frischen Ingwer
10 Curryblätter, grob zerbröselt (frisch oder getrocknet)
1 TL Salz
½ Teelöffel Kurkuma
4-5 fein gewürfelte Tomaten
1 ½ Tassen Wasser
100ml ungesüßte Kokosmilch vermischt mit 150ml Wasser
¼ TL schwarze Senfkörner
10-15 Okraschoten in 2cm lange Stücke geschnitten
etwas Limettensaft

Um zu vermeiden, dass die Okras beim Kochen schleimen, einfach Spitze und Stielansatz der Schoten abschneiden
und die Okras 5 Minuten in Essigwasser blanchieren. Dann die Schoten mit kaltem Wasser abschrecken und weiter verarbeiten.

SriLanka essen beste rezepte okra

SriLanka essen beste rezepte Ingwer

SriLanka essen beste rezepte Kurkuma

Farbenfrohes Kurkuma


Das Curry zubereiten

Das Öl oder Ghee in einem großen Topf (bei mittlerer Hitze) erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch ins Öl geben und anschwitzen,
bis sie transparent werden und ihre weisse Farbe verlieren. Den Ingwer, die Curryblätter, Senfkörner und die Chilis hinzugeben
und ca 5 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen.

SriLanka essen beste rezepte curry

Dann die Okraschoten hinzugeben und 5 Minuten in der Kräutermischung dünsten. Jetzt kommt die mit Wasser vermischte
Kokosnussmilch dazu. Salzen und das Ganze aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Hitze runterdrehen und alles
weitere 5 Minuten simmern lassen. Jetzt kommen die gewürfelten Tomaten und die Limette dazu. Das Curry weiter simmern lassen,
bis das Gemüse weich ist.

Sri Lanka essen beste rezepte Curry

Dazu passt wunderbar Reis. In Sri Lanka essen die Menschen auch sehr oft Roti (kleine Fladenbrote mit Kokosraspeln) dazu,
mit denen das Curry ganz einfach aufgedippt wird.

Ein kleiner Tipp von Pringa: „Put your love into the curry, than the taste will be super.“
Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *